Die besten Wallpapers im Netz!

zu viele WallpapersWer kennt das nicht? Man hätte gern einen richtig schönen neuen Desktophintergrund. Der alte ist jetzt ja schon ne weile drauf und man hat sich einfach sattgesehen… kurz gegoogelt und man landet auf irgendeiner Wallpaper Webseite mit 70.000 Bildern, wovon erstmal die Hälfte nackte Weiber sind. Nicht dass mich das stört, aber das Angebot ist doch recht einseitig und wenn der Rest dann aus chicen Autos und irgendwelchen abstrakten-Tribal-Photoshop-Onanien besteht, dann macht es keinen Spaß nach den ein, zwei Perlen zu tauchen, die sich in diesem Wallpaper-Klärbecken womöglich verstecken. Viel mehr Spaß machen da Seiten wie Desktopography, auf der bei bestem Willen kein schlechtes Wallpaper zu finden ist. Zwar umfasst die Auswahl nur ein paar Hände voll Bilder im Gegensatz zu den oben genannten zehntausenden, doch sind diese so beeindruckend und qualitativ hochwertig, dass man trotzdem Stunden auf dieser Website verbringen könnte.

Deshalb auf jeden Fall einen Besuch wert: DESKTOPOGRAPHY

Advertisements